iPhone macht sich selbstständig


iPhone 4 mit vermutetem feuchtigkeitsschaden öffnet selbstständig Apps, führt Aktionen aus und lässt sich nicht mehr per Slide To Unlock entriegeln.


Anzeige

Video eines iPhone 4 im Autopilot

Dieses Video zeigt sehr anschaulich, wie sich auch mein iPhone aktuell verhält.

Nun ist es so weit und mein liebes iPhone 4 hat einen Schaden (oder ist von einem Geist besessen ;-)). Seit einigen Tagen habe ich das Phänomen, dass sich mein iPhone verselbstständigt.

Zu Anfang gab es lediglich nur kleinere Probleme mit dem „Slide To Unlock“, weil sich der Slider nicht mehr komplett bis zum Ende ziehen und somit das iPhone entriegeln ließ. Dies trat aber nur sporadisch auf. Anschließend folgten Probleme mit der Touch-Tastatur. Nicht jeder Buchstabe wollte sich mehr anwählen lassen. Witziger Weise betraf dies in verschiedenen Apps auch verschiedene Buchstaben. Naja, aber auch damit konnte ich noch leben. Nun aber ist mein iPhone  völlig durchgedreht: Es werden selbstständig Apps gestartet, die Touchtastatur wird genutzt und auf dem Touchscreen werden willkürlich weitere Aktionen ausgeführt.

Ganz besonders toll ist diese Verhalten übrigens in der Facebook-App. Hier werden Likes, Kommentare und Freundschaftsanfragen gerne mal komplett eigenständig verteilt. Da muss man echt aufpassen.

Bisher habe ich noch keine wirkliche Lösung für dieses Problem gefunden. Ich habe es aus- und wieder eingeschaltet, auf Werkszustand zurückgesetzt und iOS neu aufgespielt. Bisher mit keinem Erfolg.

Ich vermute einen Hardwareschaden, eventuell durch Feuchtigkeit verursacht. Das bedeutet also, dass ich das iPhone einschicken müsste. Da ich natürlich keine Garantie mehr habe, müsste ich die Reparaturkosten selbst übernehmen. Schätze mal diese würden bei rund 160 Euro liegen. Zumindest, wenn der Touchscreen ausgetauscht werden muss. Das lohnt sich natürlich nicht mehr, dann kann ich mir auch das iPhone 5 zu meinem Vertrag holen.

Hat vielleicht von euch noch jemand eine andere Idee, wie sich dieser Fehler auf kostengünstigere Art und Weise lösen lässt? Nach meiner bisherigen Suche nach diesem Phänomen konnte ich recht viele „Leidensgenossen“ finden aber keine passende Lösung.

Hier noch ein Video von solch einem besessenem iPhone.

UPDATE:

Mittlerweile ist dieses Phänomen nicht mehr auf meinem iPhone aufgetreten. Seit ca. 4 – 6 Wochen funktioniert wieder alles einwandfrei. Meine Vermutung für die Gründe dieser Probleme sind folgende: Feuchtigkeit, statische Aufladung und Temperatur (sowohl zu kalt als auch zu warm).

Belegen kann ich dies leider nicht, daher nur eine Vermutung.

Social Media

Kommentare

Kommentar schreiben
  • harry

    am 11. Juni 2013 um 20:17 Uhr

    ich habe das gleiche Problem seit ca einem Jahr. zur Zeit wieder öfters, aber es gab Perioden von 2-3 Wochen in der alles ganz normal war.

    Ich hab schon alles durch, reset, aus an, update, auf Werkseinstellung zurück.

    Es fing auf plötzlich an…

    hab das iphone 4

  • Tim

    am 13. Juni 2013 um 15:03 Uhr

    Ich werde den Artikel mal updaten. Bei mir ist dieses Phänomen mittlerweile wieder verschwunden. Woran genau es liegt kann ich nicht sagen. Meine Vermutung geht aber in Richtung feuchtigkeit, statische Aufladung und Temperatur.

  • Dominic

    am 17. September 2013 um 12:00 Uhr

    habe das gleiche Problem, vermutlich ist hier das Touchpanel defekt.

    Werde dieses bald austauschen lassen und erhoffe mir das Problem damit zu beheben.

    Cheers

  • Mélanie

    am 31. Januar 2016 um 19:20 Uhr

    Ich habe das gleiche Problem mit meinen Iphone6.
    Ich dachte es wäre einen Virus oder einen Hack?

  • Tim

    am 31. Januar 2016 um 20:10 Uhr

    Ich glaube nicht, dass es ein Hack oder Virus ist. Bei mir verschwand das Problem nach einiger Zeit einfach wieder.

  • Tim

    am 31. Januar 2016 um 20:33 Uhr

    Eine möglicher Fehler ist wohl ein Wackelkontakt beim Akku. Ich schätze meine feuchtigkeitstheorie ist da gar nicht so falsch. Am besten mal das iPhone in eine Schüssel mit Reis über Nacht. Vielleicht hilft das schon.

  • stefan

    am 18. Juni 2016 um 22:29 Uhr

    An der Theorie Feuchtigkeit / Aufladung könnte was dran sein. Hab heute das erste mal dieses Problem gehabt, und zwar kurz bevor ein Gewitter begann. Es war sehr schwülwarm, evt. war die Luft auch elektrostatisch geladener als sonst.

  • nick

    am 2. Juli 2016 um 13:17 Uhr

    ich habe dieses Problem auch habe mein Iphone 4 grade in eine schüssel reis rein getan mal gucken ob es hilft weil werkeinstellung zurücksetzen bringt nix und jap mir wurde aber gesagt das das glas mal getauscht wurde und dasnach ist alles angefangen das handy schreibt iregndwas öffnet safari geht nach unten zoomt ran und ja :D ich hoffe die geschichte mit reis geht :D

Neuer Kommentar

Mehr in Besessen, Defekt, iPhone, Schaden
[web] Prüfen ob User mit iPhone / iPad surft ist

In diesem kleinen Tutorial erkläre ich euch, wie ihr herausfindet, ob ein User mit dem iPhone oder iPad eure Website...

Schließen